Digitale Signatur mit HDMI-über-IP | Vision Audio Visual

Digitale Signatur mit HDMI-über-IP

  • Verteilt HDMI über ein Netzwerk
  • H.265-Komprimierung
  • 1:1 direkt über ein LAN oder direkt
  • 1:N über LAN
  • IR-Durchleitung
  • USB 1.1-Übertragung
  • Teilen auf
  • oder
  • HDMI-over-IP Transmitter
    EU SAP:
    • Total 0
    Eingehender Bestand ETA
    • 280 EU @ 31-August-22 UK @ 07-September-22
  • HDMI-over-IP Receiver
    EU SAP:
    • Total 0
    Eingehender Bestand ETA
    • 320 EU @ 31-August-22 UK @ 07-September-22

Das TC-HDMIIP/3 konvertiert ein HDMI-Signal für die Übertragung über ein Standard-LAN-Netzwerk in TCP/IP-Pakete. Da keine Verluste der Videoqualität wahrnehmbar sind, eignet es sich perfekt für den Einsatz in Unternehmen und für digitale Signaturanwendungen.

Hüten Sie sich vor billigen Alternativen, die Ihr Netzwerk überlasten!

Funktionen

  • USB über Netzwerk

    USB Version 1.1 vom Sender zu allen Empfängern wird unterstützt. Jeder Empfänger verfügt über zwei USB-Anschlüsse, um zusätzliche Flexibilität zu bieten. Dies gilt für USB-Peripheriegeräte wie Tastaturen, jedoch nicht für Anwendungen wie interaktive Bildschirme, die eine hohe Bandbreite erfordern.

  • Skalierbar

    Sender und Empfänger werden einzeln verkauft, sodass Sie Ihr System selbst skalieren können.

  • Erweiterte EDID-Kopie

    Eine Reset-Taste setzt EDID auf den Standardwert zurück. Alternativ werden die Bildschirm-EDID durch Gedrückthalten einer der Reset-Tasten an den Sender kopiert.

  • 1:N

    Sie wollen eine Quelle auf mehreren Bildschirmen anzeigen? Dieses Produkt ist multicast-fähig, das heißt, Sie können einen Sender als Quelle verwenden und im Netzwerk über 100 Empfänger einrichten – einen für jeden Bildschirm. Nur ein Sender pro Netzwerk.

  • Direkt ohne LAN

    Verbinden Sie einen Sender direkt mit einem Empfänger und umgehen Sie vollständig ein Netzwerk. Dies funktioniert mit einem CAT6-Standardkabel von bis zu 150 m Länge, sofern es sich um ein hochwertiges Kabel handelt.

  • Maximale Länge

    Bei Verwendung eines LAN wird das Signal von jedem Knoten im Netzwerk verstärkt, was zu einer unbegrenzten Länge führt.

  • HD

    Dank der vollständigen HDCP 1.4-Kompatibilität werden Auflösungen von bis zu 1920 x 1200 @60 Hz unterstützt.

  • Audio

    Es werden digitale Audiosignale übertragen, die im HDMI-Signal kodiert sind.

  • IR-Durchleitung

    Steuern Sie das Quellgerät mit der IR-Durchleitung über den Bildschirm. Im Lieferumfang sind ein IR-Blaster und ein Empfängerkabel enthalten, und es werden IR-Standardsignale mit 20-60 kHz unterstützt.

  • Plug-and-Play

    EDID (Extended Display Identification Data) wird automatisch weitergeleitet. Schließen Sie einfach alles an und es funktioniert sofort.

  • H.265-Komprimierung

    Video wird mit dem H.265-Protokoll komprimiert. Bilder in Vollfarbe mit gleichmäßiger Bewegung.

  • LAN-Protokolle

    Trotz Verwendung der Standard-IP-Protokolle müssen Sie kein Netzwerkexperte sein. Alle Endgeräte müssen sich in demselben Subnetz befinden... mehr müssen Sie nicht wissen. Verwenden Sie ein eigenständiges Netzwerk für dieses System, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

  • Zwei Netzgeräte

    Bei diesem Produkt ist für jeden Sender und Empfänger eine eigene Stromversorgung erforderlich. PoE wird nicht genutzt.

  • Unmanaged Switch

    Für viele Video-over-IP-Lösungen ist ein Managed Switch erforderlich, damit IGMP-Snooping ermöglicht werden kann. In diesem Fall ist jedoch keine komplizierte Switch-Konfiguration notwendig. Stattdessen kann ein kostengünstiger Unmanaged Switch verwendet werden.

  • Mehrere Quellen

    Wenn Sie mehr als eine Quelle über ein physisches LAN übertragen möchten, können Sie die Topologien durch virtuelle LANs trennen. Die Systeme funktionieren getrennt voneinander und können nicht als Matrix verwendet werden. Ein DHCP-Switch weist jedem Endpunkt eine IP-Adresse zu und wird für die Einrichtung der VLANs verwendet.

  • Automatischer Ruhemodus

    Wenn der Eingang abgeschaltet wird, kann der Bildschirm in den Ruhemodus wechseln.

Spezifikationen

  • TEILEBESTELLNUMMER

    TC-HDMIIP/3 [EU SAP: / US SAP: folgt]

  • Ursprungsland

Erhältlich bei

Wählen Sie eine Region

Australia

Austria

Belgium

Czech Republic

Denmark

Finland

Germany

Iceland

Ireland

Italy

Netherlands

New Zealand

Norway

Portugal

South Africa

Spain

Sweden

Switzerland

United States